Kunden spenden Pfandbons im Wert von 1.344,40 Euro

LACHENDORF. Drei Monate lang haben Kunden im E-Center Cramer in Lachendorf auf ihr Pfand-Rückgeld verzichtet, um damit unser Hospiz zu unterstützen. In diesem Zeitraum kamen in der Sammelbox am Rückgabe-Automaten Pfandbons im Wert von genau 1.344,40 Euro zusammen – ein überwältigendes Ergebnis, befand auch Marktleiterin Petra Klug (rechts im Bild): „Wir haben wirklich tolle Kunden“, freute sie sich bei der Spendenübergabe an Hospiz-Leiterin Marlies Wegner über das Engagement der Marktbesucher. Seit fünf Jahren schon werden im E-Center  Pfandbons gesammelt, um mit dem Erlös gemeinnützige Organisationen und Initiativen vor Ort zu unterstützen. Auch für die erste Sammel-Aktion im Jahr 2012 war das Hospiz-Haus als Spendenempfänger ausgewählt worden, das Ergebnis damals noch 289 Euro.