Pflege

Pflege als ganzheitlicher Prozess

Der Leitgedanke, dass die Menschen im Hospiz auch im Angesicht schwerer Krankheit selbstbestimmte Wesen sind und ihr Leben nach ihren persönlichen Vorstellungen gestalten, spiegelt sich auch in unserem Pflegeverständnis wider.

Gemeinsam mit dem Erkrankten und seinen Angehörigen besprechen wir den individuellen Bedarf an gewünschter körpernaher Unterstützung und medizinischer Versorgung.

Die Pflegekräfte stellen dafür ihr umfassendes Fachwissen und handwerkliches Können zur Verfügung.

Im Hospiz arbeiten ausschließlich Pflegefachkräfte. Sie verfügen über eine Weiterbildung in Palliativer Pflege und haben viel Erfahrung im Umgang mit Symptomen wie Atemnot oder Schmerzen, so dass 24 Stunden täglich eine optimale Betreuung gewährleistet ist.

Einige Pflegekräfte verfügen darüber hinaus über Zusatzqualifikationen und sind Pflegeexperten z.B. für Basale Stimulation oder den Umgang mit ätherischen Ölen, Wickeln und Auflagen. Gern unterstützen wir Sie auch mit diesen individuellen Pflegemethoden.

Pflege praktisch

Jedem Hospizgast wird in den ersten Tagen im Hospiz eine Pflegekraft als feste Bezugspflegekraft zur Seite gestellt: die sogenannte Primäre Pflegekraft. Sie ist in besonderer Weise persönlicher Ansprechpartner für Sorgen und Probleme.

Mit dem behandelnden Arzt wird die Primäre Pflegekraft weitere Therapien planen und umsetzen. Sie passt die Betreuung immer wieder dem aktuellen Gesundheitszustand an. Dabei legt sie besonderen Wert auf vorbeugende ärztliche Anordnungen, um auch in schwierigen Situationen wie etwa plötzlich aufkommenden Schmerzen sofort helfen zu können.

So sind Sie als unser Hospizgast bei uns auch bei akuten Veränderungen stets sicher betreut.

Unser Pflegemodell können Sie sich  hier als pdf herunterladen.

Ansprechpartnerin:
Marlies Wegner
Geschäftsführung und Hospizleitung

Unser Ziel

Ziel unserer pflegerischen Arbeit ist es, einen gemeinsamen Weg zu gestalten, bei dem für den erkrankten Menschen und seine Angehörigen Zufriedenheit und Wohlbefinden möglich werden. Somit ist Pflege im Hospiz immer als Angebot zu verstehen.

© Hospiz Celle