Stationäres Hospiz

Hospize sind – anders als Krankenhäuser – stets kleine Einrichtungen von familiärem Charakter. Unser Hospiz-Haus in der Celler Glockenheide verfügt über zehn Einzelzimmer, wobei eines der Zimmer zum Familienbereich ausgebaut wurde.

Das Hospiz-Haus Celle – ein Haus mit familiärem Charakter

Die wohnlich eingerichteten Zimmer befinden sich ohne Ausnahme im Erdgeschoss und sind von außen barrierefrei zugänglich. Sie können zusätzlich mit persönlichen Dingen ausgestattet werden

Ausstattung der Gästezimmer

Jedes Zimmer verfügt über ein barrierefreies Duschbad und einen Zugang zum Garten mit eigener Terrasse. Alle Zimmer sind mit Fernseh-, Internet- und Telefonanschlüssen versehen. Die Betten sind elektrisch höhenverstellbar und mit besonderen Spezialmatratzen ausgerüstet.

Ausstattung des Familienhospizbereiches

Der Familienbereich ist ca. 65 qm groß und befindet sich, wie alle anderen Zimmer, ebenfalls im Erdgeschoss. Der Bereich umfasst ein Zimmer für den erkrankten Hospizgast mit Bad und einen Wohnraum für die Familie. Beiden vorgelagert ist ein Gemeinschaftsbereich mit einer kleinen Teeküche und einer Essecke. Sowohl vom Zimmer des Hospizgastes, als auch vom Familienzimmer aus besteht ein Zugang zum Garten. Bei der Möblierung des Familienzimmers wurde viel Wert auf eine wohnliche Atmosphäre und Flexibilität gelegt  . Das große Doppel-Klappbett und das ausklappbare Sofa bieten Schlafmöglichkeiten für bis zu vier Personen. Das Angebot des Familienhospizbereiches richtet sich an Familien, deren erkrankte Mutter oder Vater nur noch eine begrenzte Lebenszeit haben. Dieser Bereich ist außerdem für erkrankte junge Menschen eingerichtet worden, deren Lebenspläne sich nicht mehr erfüllen werden und die von ihren Familien und Freunden begleitet werden. Mit dem Familienhospizbereich können wir schwer erkrankten Menschen und ihren Familien Rückzugsmöglichkeiten bieten, die in dieser schwierigen Lebenssituation ein Stück weit Familienleben zulassen.

Ausstattung des Hauses

Das Badezimmer mit moderner Wellness-Wanne ermöglicht unseren Gästen wohltuende Wannenbäder. Ein zentral gelegener großer Esstisch in der Wohndiele und ein lichtdurchfluteter Wintergarten mit vorgelagerter Terrasse laden zur Begegnung und gemeinsamen Mahlzeiten ein, kleinere Sitzecken und ein helles großes Wohnzimmer bieten kleineren Gruppen Raum für Gespräche und gemeinsame Aktivitäten. Der Raum der Stille schließlich schafft Möglichkeit zur inneren Einkehr. Er wird auch für kleine Andachten im Familienkreis genutzt. Die Küche mit separatem Kühlschrank für unsere  Hospizgäste und das Dienstzimmer der Pflegekräfte liegen ebenfalls im Wohnbereich.

Die Umgebung

Das Hospiz-Haus liegt an einer ruhigen Wohnstraße umgeben von Einfamilienhäusern. In fußläufiger Nähe befindet sich ein Supermarkt. Unter Anfahrt können Sie die Lage des Hauses in der Karte oder auf dem Satelitenbild sehen.

Ausgezeichnet mit dem Gütesiegel für stationäre Hospize Niedersachsen

Im September 2014 wurden wir als erstes von damals 20 Hospizen mit dem Gütesiegel für stationäre Hospize Niedersachsen ausgezeichnet. Zwischenzeitlich wurde das Hospiz mehrmals re-zertifiziert. Den jüngsten Auditbericht lesen Sie hier.

Bildergalerie von unserem Haus

Bildergalerie vom Hospiz-Alltag

Ansprechpartnerin:
Marlies Wegner
Geschäftsführung und Hospizleitung

Ansprechpartnerin ambulant Frau Janßen

Ansprechpartnerin:
Inga Janßen
stellvertretende  Hospizleitung

Nicht dem Leben mehr Tage geben, sondern den Tagen mehr Leben.

Cicely Saunders

Wege enstehen, indem man sie geht . . .

Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Angehörigen möchten wir einen Weg für die Zeit schwerer Krankheit und des Sterbens finden.

Telefon 05141 709290

© Hospiz Celle